Der neue SC Capelle

SC Capelle – SuS Olfen 1:1 (0:0)

Vielleicht schmeckte den Olfenern, die Kunstrasen gewohnt sind, die Partie auf Naturrasen einfach nicht. Die Passquote war zu schwach. Auf der anderen Seite schafften es die Capeller aber, über fast 90 Minuten kompakt zu stehen. Vor allem im Zentrum war kaum Platz für den SuS. Und die Idee oder die Fähigkeit, das Spiel auf die Flügel zu verlagern, kam den Gästen am Sonntag zu selten.

Wie in der 53. Minute. Toralf Streppel schaltete sich da mal als Sechser auf der rechten offensiven Seite ein und spielte Oliver Eckey am Strafraum an. Der ließ Olfens Mark Köster stehen und schoss das Leder flach unten links ins Tor.
Als der Jubel gerade verklungen war, hatte der Favorit allerdings seine Antwort parat. Sebastians Middekes Ecke geriet in der 54. Minute zwar etwas zu flach und kurz. Dennis Böttcher legte aber am kurzen Pfosten mit der Hacke zurück auf Joost Sievering, der aus kurzer Distanz zum Ausgleich traf.

In der Schlussphase versuchte Olfen nochmal, Struktur und Tempo in sein Spiel zu bekommen. Die Bemühungen verliefen aber meist im Sande. Es blieb so beim verdienten 1:1. Und damit war Capelles Coach Martin Ritz zufrieden: „Wir haben nicht viel zugelassen, nur einmal gepennt. Aber die Olfener Spieler kann man nicht 90 Minuten lang ausschalten.“

TEAMS UND TORE
SC Capelle: Reckmann - Lachmann - Cillien, Steinhoff - S. Wittkamp (46. P. Wittkamp), Winkler, Streppel, Pate (78. Hanuschkiewitz) - Eckey (89. D. Walter), S. Walter - Kroner
SuS Olfen: Stember - Karwot, Schrey, Köster, Hellmich - Zolda, Köppeler (46. Kleischmann) - Middeke - D. Böttcher, M. Böttcher, Brüggemann (51. Sievering)
Tore: 1:0 Eckey (53.), 1:1 Sievering (54.)

Fußball: Kreisliga: Capelle erspielt ein Unentschieden gegen Olfen – Alle Ergebnisse - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokalsport/selm-olfen-nordkirchen/Fussball-Kreisliga-Luedinghausen-fegt-Olfen-mit-5-0-weg;art927,2691596#plx2115833815
SC Capelle – SuS Olfen 1:1 (0:0)

Vielleicht schmeckte den Olfenern, die Kunstrasen gewohnt sind, die Partie auf Naturrasen einfach nicht. Die Passquote war zu schwach. Auf der anderen Seite schafften es die Capeller aber, über fast 90 Minuten kompakt zu stehen. Vor allem im Zentrum war kaum Platz für den SuS. Und die Idee oder die Fähigkeit, das Spiel auf die Flügel zu verlagern, kam den Gästen am Sonntag zu selten.

Wie in der 53. Minute. Toralf Streppel schaltete sich da mal als Sechser auf der rechten offensiven Seite ein und spielte Oliver Eckey am Strafraum an. Der ließ Olfens Mark Köster stehen und schoss das Leder flach unten links ins Tor.
Als der Jubel gerade verklungen war, hatte der Favorit allerdings seine Antwort parat. Sebastians Middekes Ecke geriet in der 54. Minute zwar etwas zu flach und kurz. Dennis Böttcher legte aber am kurzen Pfosten mit der Hacke zurück auf Joost Sievering, der aus kurzer Distanz zum Ausgleich traf.

In der Schlussphase versuchte Olfen nochmal, Struktur und Tempo in sein Spiel zu bekommen. Die Bemühungen verliefen aber meist im Sande. Es blieb so beim verdienten 1:1. Und damit war Capelles Coach Martin Ritz zufrieden: „Wir haben nicht viel zugelassen, nur einmal gepennt. Aber die Olfener Spieler kann man nicht 90 Minuten lang ausschalten.“

TEAMS UND TORE
SC Capelle: Reckmann - Lachmann - Cillien, Steinhoff - S. Wittkamp (46. P. Wittkamp), Winkler, Streppel, Pate (78. Hanuschkiewitz) - Eckey (89. D. Walter), S. Walter - Kroner
SuS Olfen: Stember - Karwot, Schrey, Köster, Hellmich - Zolda, Köppeler (46. Kleischmann) - Middeke - D. Böttcher, M. Böttcher, Brüggemann (51. Sievering)
Tore: 1:0 Eckey (53.), 1:1 Sievering (54.)

Fußball: Kreisliga: Capelle erspielt ein Unentschieden gegen Olfen – Alle Ergebnisse - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokalsport/selm-olfen-nordkirchen/Fussball-Kreisliga-Luedinghausen-fegt-Olfen-mit-5-0-weg;art927,2691596#plx2115833815