Aktuelles Radsport

weiterer Schritt aus der Abstiegszone

SC Capelle hat Form konserviert.

Hiltrup CapelleBeim SC Capelle zeigt die Formkurve im neuen Jahr nach oben. Durch den Sieg beim TuS Hiltrup III rückt das Team von Trainer Reinhard Behlert so langsam an das Tabellenmittelfeld der Fußball-Kreisliga B ran.

Kreisliga B3 Münster 
TuS Hiltrup III – SC Capelle

1:4 (1:3)

Der erste Treffer der Partie ging dabei noch auf das Konto der gastgebenden Münsteraner. Genau genommen war es der Capeller Janik Hülsmann, der die Münsteraner mit einem Eigentor in Führung brachte (7. Minute).

Doch Janis Hölscher war nur zwei Minuten später mit dem Ausgleich für den SCC zur Stelle. Noch vor der Pause drehten die Gäste dann das Spiel in ihre Richtung. Simon Daugsch besorgte die Führung (40.) und Hülsmann traf dann noch ins „richtige“ Tor (45.+1).

Kurz nach der Pause dann die Entscheidung: Simon Daugsch traf zum 4:1 aus Sicht des SC Capelle und wurde damit zum einzigen „echten“ Doppelpacker beim SCC (48.). Durch den Auswärtssieg rückt Capelle auf Platz elf der Tabelle vor und liegt nur noch drei Punkte hinter den Hiltrupern. (zur Tabelle...)

(Quelle: Ruhrnachrichten)

erneuter Sieg in Rünthe

Beim SuS Rünthe gelingt ein 3:1-Erfolg. Trainer Behlert ist zufrieden.

Kreisliga 5Das hatte sich SuS Rünthe deutlich anders vorgestellt. Mit 3:1 ging der SuS im Testspiel gegen den SC Capelle baden und war am Ende noch gut bedient.

Testspiel

SuS Rünthe – SC Capelle 1:3 (1:2)
Die Gäste aus Nordkirchen waren von der ersten Minute an tonangebend und setzten um, was Trainer Reinhard Behlert vor dem Spiel vorgegeben hatte. „Das war eine sehr gute Leistung. Wir hatten einen guten Spielaufbau und haben über die gesamte Spielzeit guten Fußball gespielt. In der Offensive gab es viele schöne Szenen, am Ende hätten es aber mehr Tore sein können“, war Behlert zufrieden.

Julian Matthies verwandelte bereits in der elften Spielminute einen Foulelfmeter, nachdem Janis Hölscher zuvor im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Rünthes Nico Reinhard traf zwar sehenswert per Weitschuss zum 1:1 (27. Minute), doch der Ausgleich hielt nicht lange an. Nur vier Minuten später brachte Panik Hülsmann die Gäste wieder in Führung. „Das 1:1 war das einzige Highlight in unserem Spiel. Capelle hat das sehr gut gemacht, ich verstehe nicht, warum die nur auf dem elften Tabellenplatz stehen. Meine Mannschaft war immer zu weit weg und hatte nicht die richtige Einstellung “, beschrieb Ziegert einen blutleeren Auftritt seiner Elf. Immerhin kassierte sein Team im zweiten Durchgang nur noch einen Gegentreffer.

SCC: Kersting, Hülsmann, Hölscher, Trahe, Börste, Küper, Matthies, Daugsch, Lohmann, Winkler, Ritz – Quante, Ogrzal

Tore: 0:1 Matthies (11./Foulelfmeter), 1:1 Reinhard (27.), 1:2 Hülsmann (31.), 1:3 Hölscher (69.)

(Quelle: Ruhrnachrichten)

starkes Spiel gegen Herbern III

Ein zweiter geplanter Test des SCC gegen Amelsbüren ist ausgefallen.

Kreisliga 1Ursprünglich hätte der SC Capelle gleich zweimal an diesem Wochenende getestet. Doch der Freundschaftskick gegen GW Amelsbüren II fiel aufgrund personeller Probleme beim Gast kurzfristig aus. So testete der B-Ligist SCC eben nur gegen den SV Herbern III. Mit dem Spiel gegen den SVH war Trainer Reinhard Behlert klar einverstanden.

Testspiel 
SV Herbern III – SC Capelle 0:3 (0:1)

„Das war richtig gut und souverän“, freute sich der Coach. Ein Gegentor fing sich Capelle nicht ein und nutzte selbst seine Gelegenheiten. Janik Hülsmann brachte die Behlert-Elf vor der Pause in Führung (42. Minute). Nach dem Seitenwechsel legte der SCC nach und erhöhte per Doppelschlag durch Janis Hölscher zum 3:0-Endstand (62./64.).

Dabei freute sich Behlert besonders, dass sich sein Team steigerte: „Davor die Spiele waren richtig scheiße. Wir lassen uns nicht aus der Ruhe bringen und haben gut weitertrainiert. Das hat dann alles sehr gut geklappt. Die Jungs sind richtig mutig aufgetreten und haben es hervorragend umgesetzt. Wir haben sehr stabil gestanden und es richtig gut gemacht.“

So konnte auch der ausgefallene zweite Test nicht die Capeller Laune trüben: „Ich bin mehr als zufrieden“, sagte Behlert.

(Quelle: Ruhrnachrichten)


Einladung zur Mitgliederversammlung 2023

Der Vorstand des SC Capelle lädt zur Mitgliederversammlung 2023 ein.

Mitgliederversammlung 04032022 1

zur Tagesordnung


(Quelle: Vereinsnachrichten)

3D-Druck nicht vor 2024 fertig

Noch wird nicht gedruckt im Nordkirchener Ortsteil Capelle. Dort soll das Vereinsheim mit 3D-Betondruck entstehen. Wann, hängt aber von verschiedenen Faktoren ab.

3d Visu Capelle 02Das innovative 3D-Betondruckverfahren beim Bau des neuen Vereinsheims für den SC Capelle ist etwas Besonderes. Doch immer noch ist nicht hundertprozentig geklärt, wann der Druck wirklich starten kann.

Im Juni 2022 war bereits klar geworden, dass der geplante Termin im vergangenen Sommer nicht eingehalten werden kann. Der Druckstart hatte sich verzögert, weil der Beton nicht den nötigen Anforderungen entsprochen hatte und deshalb das zuständige Unternehmen Peri das Material anpassen musste.

Auch Anfang Februar 2023 regiert weiterhin das Prinzip Hoffnung. „Zurzeit wird das Gutachten für den Baustoff, sprich den Beton, erstellt“, berichtet Gemeindesprecher Karim Laouari auf Anfrage.

Das jeweils neue Material musste erst probeweise gedruckt werden, etwa vier Wochen aushärten und konnte dann erst wieder genau geprüft werden.

Diese Tests sind jetzt abgeschlossen und das daraus folgende Gutachten wird dann dem Bauministerium zur Prüfung vorgelegt. „Wir wollen jetzt erst einmal das Gutachten abwarten und können dann besser einschätzen, wann das Projekt weitergeht. Wir hoffen, dass die Genehmigung in den kommenden Wochen vorliegt und ein Baustart im Frühjahr möglich ist“, gibt sich der Sprecher noch zurückhaltend.

2:7 im Test gegen Union

Nicht unerwartet ist Testgegner Lüdinghausen eine Nummer zu groß.
Der SC Capelle ist zwar im Laufe der Hinrunde etwas aus der Abstiegszone der Fußball-Kreisliga B geklettert. Einen Gegner von vergleichbarem Kaliber wie Union Lüdinghausen hat der SCC aber wahrscheinlich nicht in seiner Staffel. Schließlich spielte Union bis zum vergangenen Sommer noch Bezirksliga. Im Test wurden die Unterschiede deutlich.

 

2023 Lüdinghausen SCCxTestspiel

Union Lüdinghausen –
SC Capelle 7:2 (3:1)

„Wir sind auf eine läuferisch und spielerisch sehr starke Lüdinghauser Truppe getroffen“, berichtet SCC-Trainer Reinhard Behlert. „Und unser Auftritt war dann auch nicht wirklich gut. Vieles, was wir uns vorgenommen haben, hat nicht so funktioniert.“

Der frühe Rückstand (5. Minute) dürfte mit Sicherheit kein Teil des Capeller Plans gewesen sein. Dennoch lief es laut Behlert bis zur Pause noch ordentlich. Bis dahin hatte Lüdinghausen dreimal ins Netz getroffen, der SC Capelle durch einen Abstauber von Julian Matthies, der einen zunächst abgewehrten Fernschuss von Mika Lohmann noch verwertete (35.), einmal.

„In der zweiten Halbzeit hatten wir dann schon einen kleinen Einbruch“, gibt Behlert zu. „Aber man muss in der Vorbereitung dann eben auch genau schauen, wen man wie und wie lange spielen lassen kann.“ Bei nur drei Ersatzspielern hatte Behlert kaum Wechselmöglichkeiten.

Union Lüdinghausen schraubte schließlich das Ergebnis bis kurz vor Schluss auf 7:1. Den Abschluss bildete aber ein Capeller Treffer durch Patrick Ritz (89.). „Wieder ein schöner Fernschuss“, kommentiert Behlert. „Das nehme ich als Schritt nach vorne, dass wir uns diese Möglichkeiten nehmen und es auch mal funktioniert.“

Steigern muss sich der SC Capelle dennoch. „So deutlich muss es wirklich nicht ausgehen. Ich will dann auch keine Ausreden suchen: Am Ende haben wir nicht gut gespielt.“ Der SCC hat noch drei Wochen bis Ligastart Zeit, um an seinen Schwächen zu arbeiten.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Mitgliedsantrag

Sportheimbelegung

Benutzer:  Sportheim
Passwort:  Buchung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Reinigungsplan

Spendenhöhe

 spenden bild

     Stand 20.02.2024

SCC Lotto

Lotto 33

Ziehung vom 17.02.2024

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen