⚽️ SC verliert gegen Mecklenbeck

SC holt auf und verliert trotzdem

Der SC Capelle ist nach einer Aufholjagd und dem Ausgleich zum 3:3 kurz vor Schluss doch noch als Verlierer vom Platz gegangen. 3:4 hieß es am Ende im Heimspiel gegen die dritte Mannschaft von Wacker Mecklenbeck.

SC Capelle - Mecklenbeck III

3:4 (1:1)

Toralf Streppel 1In der Fußball-Kreisliga B kommen die Capeller noch nicht richtig in Tritt. Der Tabellenzwölfte verlor das Duell der punktgleichen Teams gegen Mecklenbeck. „Wir haben wieder zu viele Tore bekommen, selbst auch viele geschossen – und trotzdem reicht es nicht, um zu punkten“, sagte Trainer Jörg Sudhaus, den die vielen individuellen Fehler stören. Capelle hat nach sieben Spielen bereits 24 Gegentreffer kassiert, die Sudhaus zufolge hauptsächlich aus diesen Fehlern resultieren und seiner Meinung nach damit vermeidbar wären.

Tore: 

1:0 Walter (16.), 1:1 Wunderlich (28.), 1:2 Hunnewinkel (51.), 1:3 Stroot (76.), 2:3 Streppel (81./Foulelfmeter), 3:3 Streppel (84./Foulelfmeter), 3:4 Sandner (87.)

(Quelle: Ruhrnachrichten)

zur Tabelle