Fussball

⚽️ 2:7 imTest gegen Union

2:7 im Test gegen Union

Nicht unerwartet ist Testgegner Lüdinghausen eine Nummer zu groß.
Der SC Capelle ist zwar im Laufe der Hinrunde etwas aus der Abstiegszone der Fußball-Kreisliga B geklettert. Einen Gegner von vergleichbarem Kaliber wie Union Lüdinghausen hat der SCC aber wahrscheinlich nicht in seiner Staffel. Schließlich spielte Union bis zum vergangenen Sommer noch Bezirksliga. Im Test wurden die Unterschiede deutlich.

 

2023 Lüdinghausen SCCxTestspiel

Union Lüdinghausen –
SC Capelle 7:2 (3:1)

„Wir sind auf eine läuferisch und spielerisch sehr starke Lüdinghauser Truppe getroffen“, berichtet SCC-Trainer Reinhard Behlert. „Und unser Auftritt war dann auch nicht wirklich gut. Vieles, was wir uns vorgenommen haben, hat nicht so funktioniert.“

Der frühe Rückstand (5. Minute) dürfte mit Sicherheit kein Teil des Capeller Plans gewesen sein. Dennoch lief es laut Behlert bis zur Pause noch ordentlich. Bis dahin hatte Lüdinghausen dreimal ins Netz getroffen, der SC Capelle durch einen Abstauber von Julian Matthies, der einen zunächst abgewehrten Fernschuss von Mika Lohmann noch verwertete (35.), einmal.

„In der zweiten Halbzeit hatten wir dann schon einen kleinen Einbruch“, gibt Behlert zu. „Aber man muss in der Vorbereitung dann eben auch genau schauen, wen man wie und wie lange spielen lassen kann.“ Bei nur drei Ersatzspielern hatte Behlert kaum Wechselmöglichkeiten.

Union Lüdinghausen schraubte schließlich das Ergebnis bis kurz vor Schluss auf 7:1. Den Abschluss bildete aber ein Capeller Treffer durch Patrick Ritz (89.). „Wieder ein schöner Fernschuss“, kommentiert Behlert. „Das nehme ich als Schritt nach vorne, dass wir uns diese Möglichkeiten nehmen und es auch mal funktioniert.“

Steigern muss sich der SC Capelle dennoch. „So deutlich muss es wirklich nicht ausgehen. Ich will dann auch keine Ausreden suchen: Am Ende haben wir nicht gut gespielt.“ Der SCC hat noch drei Wochen bis Ligastart Zeit, um an seinen Schwächen zu arbeiten.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

⚽️ Platzverweis und fünf Gegentore

Platzverweis und fünf Gegentore

Capelles Torwart Finn Kammann sieht unglücklich die Rote Karte.

2023 OverbergeDie Szene des Spiels zwischen dem FC Overberge und dem SC Capelle (5:0) ereignete sich in der Schlussviertelstunde: Capelles Keeper Finn Kammann läuft aus seinem Kasten, um zu klären. Per Reflex zuckt seine Hand raus – doch er stand bereits vor dem Sechzehner. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes mehr übrig, als Rot zu zeigen.

Testspiel

FC Overberge – SC Capelle 5:0 (1:0)

„Die muss man laut Regelwerk geben“, sagte FCO-Trainer Burghard Bachmann und auch Capelles Coach Reinhard Behlert wusste, dass der Platzverweis unstrittig war. „Er macht einen Reflex, den ein Torhüter braucht. Und er merkt es selbst in dem Moment, in dem die Hand raus geht“, sagte Behlert über seinen jungen Schlussmann, für den es ihm leidtut.

Imponierend war das Verhalten der Overberger. „Ob man in so einem Freundschaftsspiel da die Rote Karte ziehen muss...“, sagte Bachmann. Overberge hatte für den Gegner versucht, auf Schiedsrichter Rafael Janik einzuwirken, die Rote Karte stecken zu lassen. Bachmann: „Wir haben versucht, ihn zu beeinflussen, aber er ließ sich nicht umstimmen.“ Dass sich Overberge so für die Capeller einsetzte, hob auch Behlert hervor. Sportlich kritisierte Bachmann den Auftritt seiner Truppe in der ersten Halbzeit und sprach von einer „katastrophalen Hälfte“. Der SC Capelle, der wegen des späteren Starts im Kreis Münster erst deutlich später in die Vorbereitung begonnen hatte, hielt gut mit und spielte sich Chancen heraus. „Da müssen wir ein Tor machen“, so Behlert.

Overberge steigerte sich im zweiten Durchgang und fuhr durch körperliche Präsenz am Ende einen Kantersieg ein. Für Behlert war das Ergebnis zu hoch. „Das sieht jetzt scheiße aus. Fußball spielt sich auch im Kopf ab“, sagte er.

SCC: Schulze Kersting, Berlemann, Rethmeier, Hülsmann, Hölscher, Walter, Börste, Matthies, Daugsch, Winkler – Pate, R. Lachmann, Trahe, Kammann (rK)

(Quelle: Ruhrnachrichten)

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Sportheimbelegung

Benutzer:  Sportheim
Passwort:  Buchung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Mitgliedsantrag

Reinigungsplan

Spendenhöhe

 spenden bild

     Stand 24.01.2023

SCC Lotto

Lotto 33

Ziehung vom 04.02.2023

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen