ACHTUNG!!!

Liebe Radsportler, aufgrund der momentanen Situation fallen viele Veranstaltungen aus und es empfiehlt sich als Radsportler die Permanenten abzufahren um sich fit zu halten.
In diesem Falle bitten wir euch, Informationen einzuholen ob unsere Startorte: Gaststätte Wintering und Zweirad Witteler zur Zeit geöffnet sind.
Dieses können wir bei der derzeitigen Entwicklung nicht garantieren.

Trotzdem wünschen wir euch viel Spaß beim Radeln und bleibt gesund.

Radtouristikfahrt und Volksradfahren

Radtouristikfahrt und Volksradfahren für Jedermann am Sonntag den 10.Mai 2020

Mit Streckenlängen von 25 bis 155 km

RTF 2020 1Am Sonntag, den 10. Mai 2020 ist es wieder soweit. Seit 1993 veranstaltet die Radsportabteilung des SC Capelle ununterbrochen eine Radtouristikfahrt für Jedermann.
Hiermit lädt die Radsportabteilung des SC Capelle  alle Gemeindemitglieder ein, die sich gerne mit dem Rad fortbewegen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.   

Ob Rennrad, Tourenrad oder E-bike, sie haben die Möglichkeit, mit dem Rad zum Start zu fahren, um dann eine gut ausgeschilderte Strecke ihrer Wahl zu radeln.
Start für insgesamt 5 Streckenlängen von 25 bis 155 Kilometern ist das Capeller Sportheim an der Gorfeldstraße 20.

RTF 2020 2Die Radtouristikfahrt „Von Capelle zur Steverquelle“ startet von 08:00 bis 11:00 Uhr ins schöne Münsterland. Da ist für Jeden etwas dabei, die Strecken führen über verkehrsarme Straßen in Richtung Baumberge und zurück.

Wie jedes Jahr werden alle Radler während der Touren ausgezeichnet verpflegt und haben die Gelegenheit nach der Tour den Tag am Capeller Sportheim ausklingen zu lassen.

 

(Quelle: Vereinsinformation)

WWBT 2020

(Ein Bericht von Birgit Harderberg)

WWBT2020 1Liebe WWBT Gemeinde,

wir haben fertig und bedanken uns bei 892 Startern, denn ihr habt heute alles gegeben, um die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen. Ich habe selten in so viele zufriedene Gesichter gesehen.
Bis nächste Woche in Werne sowie den weiteren Veranstaltungen....

Nicht zuletzt geht unser Dank für die gelungene Veranstaltung an alle Sportler, deren Vereinsheim wir mitnutzen, alle Anwohner die den Auto Ansturm hinnehmen und vor allem an die Jungs der Feuerwehr für die tatkräftige Unterstützung in allen Belangen!!!
"Ohne euch alle, wäre es nicht möglich eine solche Veranstaltung an einem Tag zu stemmen".

Nicht umsonst heißt es in der WWBT Gemeinde:  In Capelle ist an dem Tag das ganze Dorf aktiv!
Dankeschön

zu den Bildern

(Quelle: Vereinsinformation)

Westfalen-Winterbike-Trophy

Den Radsportlern der Region bietet sich im neuen Jahr früh die Gelegenheit, in der Heimat an den Start zu gehen. Der SC Capelle lockt am Sonntag, 5. Januar (10 Uhr, Gorfelderstraße 25), wieder hunderte Radfahrer zur ersten Veranstaltung der Westfalen-Winterbike-Trophy. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Photo 2017 09 20 19 51 40 IMG 20170108 WA0012Was ist die Westfalen-Winterbike-Trophy?

Die Westfalen-Winterbike-Trophy ist eine Radsport-Serie von Veranstaltern des Radsportbezirks Westfalen-Mitte. Insgesamt neun Veranstaltungen umfasst die Serie. Dabei radeln die Starter mit dem Mountain- oder Trekkingbike über teilweise unbefestigte Wege.

Was muss vor dem Start erledigt werden?

Wer die Online-Anmeldung verpasst hat, kann sich am Veranstaltungstag ab 8.30 Uhr noch für den Start anmelden. Dazu gilt: Ein Helm ist Pflicht, wetterfeste Kleidung empfehlenswert. Außerdem ist zu beachten, dass die Strecke nicht gesperrt und daher Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer zu nehmen ist.

Mit wie vielen Teilnehmern rechnet der SC Capelle?

In den vergangenen Jahren ging der SC Capelle stets von 400 bis 500 Startern aus, berichtet Raimund Hülk, Vorsitzender der SCC-Radsportabteilung. Oft waren es aber deutlich mehr, zuletzt pendelte sich die Starterzahl zwischen 500 und 600 ein. „Es ist schon erstaunlich, dass so eine Serie die Leute anzieht“, sagt Hülk. Veranstaltungen wie die Westfalen-Winterbike-Trophy gäbe es das ganze Jahr, meistens liegt die Teilnehmerzahl aber bei 200 bis 250, so Hülk.

Was macht die Veranstaltung in Capelle so besonders?

Hülk ist sich sicher: „Wir profitieren davon, dass die Feiertage waren und die Leute womöglich nicht aufs Rad gekommen sind.“ Das Rennen in Capelle ist der Auftakt der Serie, die Motivation zu Jahresbeginn besonders groß. Die Strecke führt durch Nordkirchen, Südkirchen und Capelle mit Verpflegungspunkt am Schloss Nordkirchen.

(Quelle: Ruhrnachrichten/Vereinsinformation)

Radfest NRW

Radfest NRW gemeinsam mit dem Lippeparkfest am 06. September 2020 im Lippepark Hamm

RadfestNRW 2020Fünf Vereine (RSC Werne, SC Capelle, RSV Unna, Radteam Hamm und Armor Hamm) haben sich zusammengefunden um Anfang September des nächsten Jahres das Radfest NRW gemeinsam mit dem Radsportverband NRW auszurichten. Hierbei sollen überregional die 12 Disziplinen des Radsports präsentiert werden. Zum Anschauen wie auch zum Mitmachen.

Zu Sehen gibt es Radball, Kunstradfahren, Einradfahren, Trialvorstellung,  etc.  Zum Mitmachen gibt es eine CTF mit Familytour, eine RTF mit Marathon, Crossrennen, Straßenrennen,

MTB Parcours für Jugendliche, Fahrradübungen für Kids im Vorschulalter, etc.

Parallel findet das Lippeparkfest statt welches die Stadtteile Pelkum, Herringen und Bockum Hövel mit einbezieht und an zahlreichen Event Inseln sportliche Aktivitäten, Kulturelles und vieles andere bietet.

 Zum Flyer...

(Quelle: Vereinsinformation)