SC Capelle 1971 e.V.

...ein ganz besonderer Verein

2024 Baartz sw_1.jpg

       SC Capelle News

50Jahre SC Capelle - der Trailer zum Jubiläum

Hygienekonzept V7 -  NEW 

Die neue Version des Hygienekonzeptes ist nun wirksam.

HygieneV6

Das überarbeitete Hygienekonzept wurde dem Ordnungsamt übergeben.
Wir bitten alle sich an das Hygienekonzept V6 zu halten.

hygienekonzept_v7_2021_08_20.pdf

(Quelle:Vereinsnachrichten) Vereinsnachrichten)

COVID-19 online check-in

https://flvw.app/sport-clubcapelle

Eine Vor-Ab-Registrierung macht bereits jetzt Sinn, so dass ihr am Spieltag euch nur noch einloggen müsst und das jeweilige Spiel auswählt.

unser neues Hygienekonzept
Image
 
|   Vorstand

mit Unterstützung von REACT-EU (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung)

In der heutigen Zeit spielen digitale Technologien eine immer größere Rolle in nahezu allen Lebensbereichen.Das gilt natürlich auch bei uns im Breitensport. 

Eine zeitgemäße digitale Ausstattung ermöglicht uns eine effiziente und schnelle Kommunikation. Das gilt sowohl intern zwischen den Verantwortlichen, Trainern und Mitgliedern, als auch extern mit Partnern, Unterstützern und Sponsoren. 

Auch bei der Mitgliederverwaltung und Organisation des Vereines sind zeitgemäße Hard- und Software existenziell. Eine gute Trainingsplanung und  -verfolgung, die Organisation von Veranstaltungen sowie die Belegung von Sportstätten lässt sich ohne digitale Unterstützung kaum sinnvoll  bewerkstelligen.

Corona-bedingt wurde für uns offensichtlich, dass eine Modernisierung der digitalen und medialen Ausstattung erforderlich ist.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union als Teil der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Die Maßnahme leistet einen Beitrag zur Digitalisierung des organisierten Breitensports in Nordrein-Westfalen, der sich durch auf freiwilligen Engagement basierende Strukturen sowie dessen soziale und pädagogische Funktion auszeichnet, durch eine moderne und zeitgemäße mediale Ausstattung voranzutreiben.

Wir sagen DANKESCHÖN !!!

Weitere Informationen:

www.efre.nrw

www.wirtschaft.nrw

Maskenpflicht auf dem Sportplatz

Maskenplicht

1) Maskenpflicht
Ab sofort gilt bei allen Veranstaltungen mit Zuschauern eine durchgängige Maskenpflicht. Diese kann am Steh- oder Sitzplatz nicht mehr abgenommen werden.

2) Elektronische Anwesenheitsführung
Ab Sonntag führen wir den app-basieren Check-In für Zuschauer ein. Besonders für regelmäßige Besucher wird dies hoffentlich eine Erleichterung sein.

Am Spieltag könnt ihr unter https://flvw.app/sport-clubcapelle für das jeweilige Spiel einchecken.
Eine Vor-Ab-Registrierung macht bereits jetzt Sinn, so dass ihr am Spieltag euch nur noch einloggen müsst und das jeweilige Spiel auswählt.

Alle weiteren Infos findet ihr in der folgenden PDF.
scc_checkin_app.pdf

2020 Übungsleiterin.jpg
COVID-19 - Situation Kreis Coesfeld

Spendenaufruf

Stand auf der Spendenuhr.

 spenden bild

     Stand 20.02.2024

Image

COVID-19 Situation im Kreis hidden

Image
Spendenuhr

 spenden bild

     Stand 20.02.2024

Image

SC Capelle trauert um Georg Baartz

Die treibende Kraft hinter der Gründung des SC Capelle ist gestorben.Der Verein trauert um Georg Baartz, der bis zuletzt seinem Klub die Treue hielt.

2024 Baartz sw 2Ohne ihn hätte es den SC Capelle wahrscheinlich nicht gegeben, nun ist Georg Baartz im Alter von 90 Jahren gestorben: Der Verein aus Capelle trauert um einen seiner Vereinsgründer, der die Entstehung des SC Capelle im Wesentlichen vorantrieb. Seinem Verein blieb Georg Baartz bis zuletzt treu.

„Er war immer noch sonntags am Platz, saß dort in der ersten Reihe“, berichtet Josef Mertens, heutiger Vorsitzender des SC Capelle. Immerhin hob Baartz den Verein aus der Taufe. 1971 gab es keinen Fußballverein in Capelle, die Kicker waren in den anderen Ortsteilen Nordkirchen und Südkirchen aktiv. Das wollte Baartz ändern.

Baartz überzeugte Rolf Gieselmann und Karl-Heinrich Appel von der Vereinsgründung. „Er hat den beiden gesagt, wie wenig Arbeit das ist und dann haben sie festgestellt, wie viele Stunden wenig Arbeit sein können“, blickt Mertens mit Humor auf das Gründungsjahr zurück. Baartz warb daraufhin im Ort für den neuen Verein. Zur Gründungsversammlung waren dann 128 Personen anwesend, die den SC Capelle am Fronleichnamstag 1971 gründeten. „Wenn Georg Baartz das nicht mit so großem Engagement angegangen wäre, wären wir heute nicht da. Er war die treibende Kraft“, ist Mertens überzeugt.

Der heutige Vorsitzende lernte den Verstorbenen als Jugendlicher kennen. Der Nachwuchs war für Georg Baartz immer ein besonderes Anliegen. Selbst trainierte der am 13. September 1933 geborene Vereinsgründer auch Jugendmannschaften. „Die Spieler haben teilweise bei ihm zu Hause geduscht, weil es damals so bescheidene Verhältnisse waren“, so Mertens.

Die änderten sich aber im Laufe der Jahre – auch auf Betreiben von Georg Baartz, der mit dafür verantwortlich war, dass der SC Capelle einen neuen Platz, Flutlicht und ein Vereinsheim erhielt. Letzteres ist mittlerweile in die Jahre gekommen und wird durch ein neues, entstehend aus einem 3D-Drucker, ersetzt.

„Er hatte immer seine Meinung“, erzählt Josef Mertens. „Er hat gefragt, ob wir das alte Vereinsheim wirklich abreißen wollen. Man konnte immer mit ihm sprechen. Am Ende hat er gesagt: ‚Ihr macht das schon, haltet zusammen, das ist genau das Richtige.‘ Das war genau sein Ding.“

Auch als Mensch wird Georg Baartz beim SC Capelle fehlen. „Er war immer sehr freundlich, liebenswert und hilfsbereit“, sagt Josef Mertens. „Ich persönlich legte sehr viel Wert auf seine Meinung. Seine sympathische Art wird uns sehr fehlen.“ Nun bleibt der Platz in der ersten Reihe am Spielfeldrand vom Capeller Vereinsgründer Georg Baartz leer.

Die Trauerfeier findet am Freitag (2. Februar) um 10 Uhr in der Trauerhalle auf dem Friedhof in Capelle statt.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

 

Erwartungen übertroffen

SC Capelle ist mit der Resonanz vom Breitensportaktionstag zufrieden.

2024 Inklusionstag 2Am Samstag, 20. Januar, lud der SC Capelle in das Dorfgemeinschaftshaus ein, um sein erweitertes Breitensport-Angebot zu präsentieren.

„Man weiß ja nie, was kommt, aber die Resonanz übertrifft unsere Erwartungen“, sagt Josef Mertens, Vorsitzender des SC Capelle und weiter: „Ich war gerade im Gespräch mit einer Familie hier aus dem Ort, die gleich mit drei Generationen hergekommen ist.“ Das Thema Inklusion hat sich der SC Capelle auf die Fahne geschrieben und so konnten Jung und Alt, egal ob mit Beeinträchtigungen oder ohne, gemeinsam Sport machen.

Der SC Capelle hatte Samstag einiges anzubieten und so konnten die einzelnen Sportarten gleich getestet werden. Kinder konnten Yoga und Turnen kennenlernen, die Erwachsenen funktionelles Fitnesstraining oder auch Yoga, genauso wie Smovey oder Rhythmusgefühl beim Zumba erproben. Dass das Konzept aufgeht, beweisen die positiven Stimmen der Besuchenden: Ulla Eckmann, die zum Beispiel einen Stuhl als Hilfsmittel für Yoga oder Smovey nutzt: „Ich finde die Aktion und das Angebot super, damit Menschen mit Einschränkungen an Sportangeboten teilnehmen können, die mit dem Rad oder zu Fuß erreichbar sind. Das stärkt nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die sozialen Verbindungen. Abgesehen davon macht es einfach Spaß. Außerdem muss man alle unterstützen, die sich für den Sportverein engagieren, deshalb bin ich heute hier.“

Nach dem durch die Stiftung Wohlfahrtspflege aus dem Projekt Inklusion vor Ort geförderten Aktionstag geht es jetzt inklusiv in den Sportkursen weiter. Wer Interesse hat, darf einfach zu den Trainingszeiten dazukommen.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

SCC gewinnt in der Vorbereitung

Im kleinen Gemeindederby zwischen dem SC Capelle und dem FC Nordkirchen, der mit einer Mischung aus zweiter und dritter Mannschaft in Südkirchen angetreten war, setzen sich die Fußballer von der Gorfeldstraße klar durch. Es gibt aber auch leise Kritik.

Kreisliga 10Testspiel 
SC Capelle – FC Nordkirchen III 6:2 (3:1)

„Es war eine gute Fitnesseinheit, alle haben wieder Bock“, freute sich SCC-Coach Tobias Temmann. Am Morgen hatte dessen Mannschaft noch trainiert, was sich auch im Spiel gegen den FCN bemerkbar machte. „Man hat schon gemerkt, dass die Beine schwer wurden.“ Eine Einheit unter der Woche in Capelle war witterungsbedingt nicht möglich gewesen.

Vielleicht auch deshalb ging Nordkirchen durch Jan Rabitsch in Führung (12. Minute). Durch Treffer von Julian Matthies (19.), Maximilian Rethmeier (25.) und erneut Matthies (26.) drehte Capelle das Spiel. Nach dem Seitenwechsel brachte Rabitsch Nordkirchen noch einmal heran (61.). „Das waren zwei dumme Gegentore“, kommentierte Temmann.

Danach schlug der SCC aber erneut dreifach durch Janik Hülsmann (76.), Matthies (78.) und wieder Hülsmann zurück, sodass Capelle das Spiel letztlich souverän für sich entschied. „Das Ergebnis ist aber zweitrangig“, betonte Temman. „Aber natürlich ist es schön, dass wir gewonnen haben und nach dem Cappenberg-Spiel auch ein paar Tore geschossen haben.“

Spielerisch habe seine Elf durchaus überzeugt, fand Temmann – unabhängig davon, wer auf dem Rasen stand: „Egal wer auf dem Platz stand, alle waren ebenbürtig“, so der Capelle-Trainer.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

CTF Capelle - Radsportabteilung zieht positives Resümee

Die Radsportabteilung des SC-Capelle blickt zufrieden auf das vergangene Wochenende zurück.

2024CTF SchlossAm vergangenen Sonntag lud die Radsportabteilung zur beliebten Countrytourenfahrt im Rahmen der Westfalen-Winter-Bike-Trophy rund um Nordkirchen ein.

Pünktlich zum Start hielt der Winter in Capelle Einzug und zwischendurch ließ sich sogar die Sonne blicken. Dadurch wurde eine rege Zahl Teilnehmer angelockt, bis hin zum jüngsten Starter mit 4 Monaten – sich bei der Mutter im Fahrradanhänger verpackt - sodass letztlich sogar die Beteiligung des Vorjahres getoppt werden konnte.

Dank hervorragender Zusammenarbeit mit den Behörden konnten auch neue Strecken präsentiert werden. Um die Zahl der Starter verpflegen zu können, war die gesamte Radsportabteilung im Einsatz. „Dieses große Engagement der Mitglieder ist etwas ganz Besonderes und zeichnet den Capeller Verein aus“ freut sich Abteilungsleiter Christian Seidel. „Außerdem möchten wir der Freiwilligen Feuerwehr danken, die uns wie jedes Jahr ihre Räumlichkeiten zu Verfügung gestellt hat und am Sonntagmorgen bei der Organisation der Parkmöglichkeiten unterstützt hat.“

Die Anmeldung der Fahrer erfolgte durch eine neue App, die durch den Dachverband BDR bereitgestellt und im Rahmen der Veranstaltung erstmalig in Masse erprobt wurde. Dementsprechend waren auch die Entwickler und Verantwortlichen des BDR mit vor Ort. Auch diesbezüglich verlief alles reibungslos, sodass auch seitens des BDR auf eine gelungene Produktivsetzung angestoßen werden konnte.

(Quelle: Vereinsnachrichten)

Die Ü32 spielt in Oberaden

Am Montag den 16.02.2023 19:30 Uhr spielt die Ü32 in der SUS Oberaden-Arena.


AH 082023

(Quelle Vereinsnachrichten)

SC Capelle II siegt in Gremmendorf

2023 Albachten SCC 1

Kreisliga C4 Münster

SC GremmendorfII II – SC Capelle II 2:3 (1:3)

zur Tabelle...

 

(Quelle: Vereinsnachrichten)

Maskenpflicht auf dem Sportplatz

Maskenplicht

1) Maskenpflicht
Ab sofort gilt bei allen Veranstaltungen mit Zuschauern eine durchgängige Maskenpflicht. Diese kann am Steh- oder Sitzplatz nicht mehr abgenommen werden.

2) Elektronische Anwesenheitsführung
Ab Sonntag führen wir den app-basieren Check-In für Zuschauer ein. Besonders für regelmäßige Besucher wird dies hoffentlich eine Erleichterung sein.

Am Spieltag könnt ihr unter https://flvw.app/sport-clubcapelle für das jeweilige Spiel einchecken.
Eine Vor-Ab-Registrierung macht bereits jetzt Sinn, so dass ihr am Spieltag euch nur noch einloggen müsst und das jeweilige Spiel auswählt.

Alle weiteren Infos findet ihr in der folgenden PDF.
scc_checkin_app.pdf

2020 Übungsleiterin.jpg

Fußball

die Bereiche Herren-, Frauen-
und Jugendfußball sind etabliert

Radsport

unser Radsportbereich ist in ganz
NRW bekannt

Beachvolleyball

auch Beachvolleyball
kann bei uns gespielt werden

Leichtathletik u. Gymnastik

vervollständigen unsern Verein
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Mitgliedsantrag

Sportheimbelegung

Benutzer:  Sportheim
Passwort:  Buchung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Reinigungsplan

Spendenhöhe

 spenden bild

     Stand 20.02.2024

SCC Lotto

Lotto 33

Ziehung vom 17.02.2024

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen