erste Mannschaft

Kreisliga B3

SC Capelle besiegt den Tabellenführer

Auch die zweite Partie gegen Davensberg geht an den SCC.

Kreisliga 9Schon der Sieg im Hinspiel war eine Überraschung gewesen, nun gelingt dem SC Capelle gleich die zweite Überraschung in der Fußball-Kreisliga B: Auch in der Rückserie setzte sich der SCC gegen den souveränen Tabellenführer Davaria Davensberg durch und feiert den zweiten Coup gegen den designierten Aufsteiger.

Kreisliga B3 Münster 
SC Capelle – SV Davaria

Davensberg 3:1 (1:0)

„Ein absolut verdienter Sieg“, fand SCC-Coach Tobias Temmann. „Davensberg hatte das ganze Spiel über vielleicht einen Torschuss. Wir standen hinten bombensicher und haben dann unsere Nadelstiche gesetzt.“ Den ersten nutzte Maximilian Rethmeier zur Capeller Führung (36. Minute). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Capelle dann sogar noch durch Julian Matthies (65.). In der 73. Minute kamen die Davaren zwar noch einmal heran, zehn Minuten später war das Spiel aber dank eines Eigentors der Gäste gelaufen.

„Auch wenn es sich doof anhört, weil wir gegen Davensberg spielen: Es hätten sogar noch ein, zwei Tore mehr sein können“, meinte Temmann, freute sich aber in erster Linie: „Das ist ein schöner Sonntag heute“, so der Trainer mit einem Lachen.

Zumal der Erfolg ziemlich unerwartet kam. In Lukas Schulze Kersting, Janik Hülsmann und Janis Hölscher fehlten wichtige Spieler. „Da ist uns eine Achse komplett weggefallen“, so Temmann. „Wir haben nicht erwartet, dass wir das so kompensieren können.“

Und das dann ausgerechnet gegen den so starken Tabellenführer. „Gute Frage, warum wir das nicht gegen andere hinbekommen. Wenn der Gegner nicht mitspielt, fehlt uns die Kreativität. Wenn wir kontern können, ist das besser für uns. Da müssen wir zur neuen Saison dran arbeiten“, so Temmann.

 

(Quelle: Ruhrnachrichten)

SCC - Derby-Sieger

Der SC Capelle hat auch das zweite Derby der Saison gegen den SV Südkirchen gewonnen.
Der Gastgeber musste zwei weitere schlechte Nachrichten verkraften.

Gemeindederbys gegen den SV Südkirchen kann der SC Capelle in dieser Spielzeit: Die Schwarz-Gelben haben am Sonntag nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel auch das zweite Derby gegen den SV Südkirchen für sich entschieden. Mit 2:0 behielten die Capeller um Spielertrainer Tobias Temmann die Oberhand. Südkirchen findet weiterhin nicht zurück in die Spur und muss zudem noch einen Platzverweis und eine kurze Schrecksekunde verdauen.

 
Derby xxx

Kreisliga B3 Münster

SV Südkirchen – SC Capelle 0:2 (0:0)

Der Reihe nach. Es lief die Nachspielzeit in einem durchaus intensiven Derby. Der SC Capelle führte bis dato durch den Treffer von Janis Hölscher (59. Minute) verdient mit 1:0. Südkirchen warf noch einmal alles nach vorne, um zumindest einen Zähler einzustreichen. Nils Dornhege hatte in dieser Phase riesiges Pech, als er nach einem Eckball Capelle-Keeper Lukas Schulze Kersting in die Arme köpfte. Kurz danach startete der eingewechselte Maximilian Rethmeier durch, die mitgereisten Capeller Fans peitschten den SCC-Kicker an, der blieb ganz cool und überwand Südkirchens Keeper Marvin Koch ganz cool. Es folgte der bekannte Siu-Jubel von Cristiano Ronaldo, danach war Schluss. Capelle ist erneut Derbysieger.

Tobias Temmann, Spielertrainer der Capeller, der auch durchspielte, war happy nach der Partie, wenngleich er in der ersten Halbzeit ein destruktives Fußballspiel sah. „Das war nicht so richtig ein Derby, es gab wenig Zweikämpfe, beide haben viel auf Sicherheit gespielt. In der zweiten Halbzeit hatten wir deutlich mehr Spielanteile und auch die klareren Chancen. Das war schon ein verdienter Sieg“, so Tobias Temmann nach der Partie. Seine Mannschaft ließ gar weitere gute Gelegenheiten liegen. Einen Schuss von Simon Walter parierte Koch mit seinen Fäusten (75.), Simon Walters Versuch lenkte Koch noch an den Pfosten (82.).

SCC holt Remis in Hiltrup

Das Ergebnis ist verdient, der SCC aber keinesfalls zufrieden.
 

Kreisliga 4Der SC Capelle holt im Spiel der Fußball-Kreisliga B3 beim TuS Hiltrup ein Unentschieden. Auch wenn der Tabellennachbar aus Münster am SCC nicht vorbeikommt, ist dieser nicht unbedingt zufrieden.

Kreisliga B3 Münster 
TuS Hiltrup II – SC Capelle 1:1 (1:1)

Denn Capelle durfte sich alleine schon darüber ärgern, wie es sich das Gegentor fing. „Hiltrup geht recht schnell in Führung“, beschreibt SCC-Spielertrainer Tobias Temmann. „Es war ein Slapstick-Tor. Der Ball springt vom Pfosten ins Feld. Drei, vier Leute sind dann am Ball dran.“ Und der landete in den Capeller Maschen zum 0:1 (10.).

Doch auch die Gäste hatten in der Folge die Möglichkeiten auf ein eigenes Tor. „Wir haben zwei, drei Chancen, die wir liegenlassen. Es hat sich dann ein offener Schlagabtausch entwickelt“, so Temmann weiter. Immerhin sprang dabei der Ausgleich heraus. Mika Lohmann bediente Janis Hölscher, der bereits seinen 21. Saisontreffer erzielte. „Eine schöne Kombination“, lobte Temmann.

Danach sei die Partie ausgeglichen gewesen. „Von daher geht ein Unentschieden in Ordnung. Wir können gut damit leben. Das ist leistungsgerecht“, ordnete Temmann ein. Doch rundum zufrieden war der Spielertrainer auch nicht. Positiv sei zwar, dass Hiltrup nicht an Capelle in der Tabelle vorbeikomme, „aber wir haben noch Chancen und können hier auch mit drei Punkten nach Hause gehen. Das ist insofern ärgerlich, weil wir uns etwas hätten absetzen können“, so Temmann, dessen Mannschaft am Ende in doppelter Überzahl agierte. Hiltrup schwächte sich durch zwei Ampelkarten selbst (75./87.), Capelle profitierte aber nicht. Statt zur erweiterten Spitzengruppe zu gehören, befindet sich der SC Capelle nun als Achter genau in der Mitte der Tabelle.

(Quelle: Ruhrnachrichten)

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Mitgliedsantrag

Sportheimbelegung

Benutzer:  Sportheim
Passwort:  Buchung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Reinigungsplan

Spendenhöhe

 spenden bild

     Stand 20.02.2024

SCC Lotto

Lotto 33

Ziehung vom 20.04.2024

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen