Fussball

Derbyniederlage im Kreispokal

Der SV Südkirchen setzt sich knapp gegen den SC Capelle durch.

Für den SC Capelle ist der Pflichtspielauftakt misslungen. Beim SV Südkirchen kassierte der SCC eine knappe Niederlage. Für den SVS ist es bereits der zweite Saisonsieg – beide im Fußball-Kreispokal errungen. Für Capelle ist hier die Reise zu Ende. Das rückte nach dem Spiel aber in den Hintergrund.

Kreisliga 1Kreispokal Münster

SV Südkirchen – SC Capelle

1:0 (1:0)

Südkirchen ergriff vor der heimischen Kulisse, die für eine tolle Atmosphäre beim Derby sorgte, gleich von Beginn an das Kommando. Capelle nahm zwar auch am Spiel teil, gelang es aber nicht, Durchschlagskraft zu entfalten. „Wir hatten in der ersten Halbzeit null Gefährlichkeit nach vorne“, ärgerte sich SCC-Trainer Reinhard Behlert. „Südkirchen war da sehr präsent im Mittelfeld und hat es uns schwer gemacht, in den gefährlichen Bereich gekommen.“

Allerdings sorgte ein Standard für das goldene Tor des Tages. Eine Freistoßflanke von Robin Schulz verwertete Florian Knittel per sehenswertem und stark platziertem Kopfball (10. Minute). Bis auf eine Gelegenheit von Maximilian Rethmeier auf Capeller Seite (41.) war es das an Chancen im ersten Durchgang. „In der ersten Halbzeit war unser Angriff ein laues Lüftchen“, befand Behlert.

Der zweite Durchgang sah ähnlich aus: „Wir haben aber wenige Chancen zugelassen. Wir hatten noch einige Chancen, wo der letzte Pass schlecht gekommen ist oder wo der Torwart gehalten hat“, beschrieb Südkirchen-Trainer Deniz Sahin.

Behlert versuchte durch Wechsel das Spiel auf die Seite der Gäste zu kippen. Diese Maßnahme lief aber ins Leere, denn sowohl Christoph Apel als auch Patrick Ritz mussten nur wenige Minuten nach ihren Einwechslungen schon wieder verletzt vom Feld. „Ohne Verletzungen würde ich sagen: Mund abwischen und weitermachen“, sagte Behlert. So blieb aber ein bitterer Beigeschmack.

„Es war ein verdienter Sieg, obwohl Capelle viel Ballbesitz hatte“, fand Sahin. „Wir müssen uns noch ein wenig steigern, aber wir sind glücklich, dass wir weitergekommen sind und freuen uns auf das erste Meisterschaftsspiel.“ In der Gesamtanalyse stimmte auch Behlert zu: „Der Sieg ist unterm Strich in Ordnung. In der zweiten Halbzeit haben wir uns deutlich besser präsentiert. Dass wir aus dem Pokal rausflogen sind, ist okay. Das Derby zu verlieren, ist aber scheiße.“

(Quelle: Ruhrnachrichten)

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Sportheimbelegung

Mitgliedsantrag

Reinigungsplan

Spendenhöhe

 spenden bild

     Stand 09.09.2022

SCC Lotto

Lotto 33

Ziehung vom 24.09.2022

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen