SC Capelle schlägt Tabellenführer

Der SC Capelle hat sein Heimspiel am Sonntag in der Fußball-Kreisliga B gegen TuS Hiltrup mit 3:0 gewonnen.

Oliver Eckey 1SC Capelle - TuS Hiltrup II

3:0 (2:0)

Das kann man schon als kleine Überraschung bezeichnen. Der Tabellenzehnte aus Capelle hat am Sonntag den bisherigen Tabellenführer TuS Hiltrup II von der Tabellenspitze geschossen und den Sieg anschließend auf der Simjü-Kirmes in Werne begossen. 3:0 siegte das Team von Trainer Reinhard Behlert gegen den TuS. Mann der ersten Halbzeit war definitiv Oliver Eckey, der mit seinen Toren in der 20. und 44. Minute die Capeller bereits vor der Pause auf die Siegerstraße schoss. Reinhard Behlert war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, so der Übungsleiter des SC Capelle.

Ein Sonderlob hatte der Coach allerdings dann doch noch für seinen Torhüter Lukas Schulze Kersting übrig. „Er war heute sehr sicher und hat viel Ruhe ausgestrahlt“, sagte Behlert. Außerdem rettete er in der 88. Spielminute mit einem starken Reflex die weiße Weste für die Hausherren. Wichtig, denn auch Behlert wusste: „Wenn der reingeht, dann kann man auch nochmal zittrig werden.“

Das letzte Wort in dieser Partie hatten dann nochmals die Gastgeber. Genauer gesagt Max Cillien, der in der Nachspielzeit noch den 3:0-Endstand markieren konnte.

Unterm Strich war der SC-Coach aber zufrieden. „Der Sieg ist auch in der Höhe verdient“, sagte Behlert nach dem Spiel. In der nächsten Woche geht es dann für die Behlert-Elf zum direkten Tabellennachbarn DJK Grün-Weiß Amelsbüren.

(Quelle: Ruhrnachrichten)